Entwicklerprofil

Unser praxiserprobtes dreiköpfiges Digital-Team aus Entwicklern und Entwicklerin baut Websites im kleinen und im großen Format, von Firmenpräsenzen über Projekttools bis hin zu Microsites und Werbebannern.

Jahrelange Erfahrung mit gängigen Entwicklertools und ein ausgeprägtes Gespür für Gestaltung, kombiniert mit Verständnis für Satz und Typografie, eröffnen uns viele Möglichkeiten, Design und Gestaltungsideen technisch umzusetzen.

Frontend

Diese Technologien verwenden wir für Banner und Websites:

  • HTML (Version 4 und 5) für die Basis und grundlegende Struktur
  • Javascript für die Frontendprogrammierung, User-Experience und Animationen (nativ, jQuery, Ajax, Datatables, GSAP)
  • CSS3 für Typografie, Farbgebung, Layout (nativ und mit Präprozessoren: LESS und SASS)
  • PHP7 für die Serverprogrammierung (nativ, Laravel)

Backend

Außerdem betreuen wir Webserver und Datenbanken für Websites, die Daten speichern, nachladen oder dynamisch erweiterbar sein sollen:

  • Linux — das Betriebssystem
  • Datenbanken — Systeme für das permanente Speichern von User- und Systemdaten (MySQL, MariaDB, SQLite, mongoDB, Neo4j)
  • HTTP-Server — stellt alle wichtigen Ressourcen über das Internet bereit (Apache/Nginx)

Content-Management und Frameworks

Bei größeren Projekten bietet sich die Verwendung eines Content-Management-Systems (CMS) wie Joomla! und/oder eines Frameworks wie Laravel an. Diese Systeme verringern den Programmieraufwand durch Wiederverwendung bewährter Module, erleichtern die Wartung und vereinfachen die Verwaltung von Webinhalten.

Versionsverwaltung und Dependency-Manager

Weiterhin nutzen wir für die Umsetzung von Projekten Versionsverwaltungssoftware (git), Module-Bundler wie Gulp oder webpack sowie Dependency-Manager (npm, Bower, composer), ohne die professionelle Webentwicklung heutzutage nicht mehr denkbar ist.

Experimentell

Auf Wunsch entwickeln wir zudem Systemsoftware, Frontends und Visualisierungen mit Delphi7 und C++, Vue.js sowie WebGL/Three.js.